Vorbeugung

Als Prophylaxe dient die Vermeidung der feucht-warmen Bedingungen durch angemessene Körperpflege. Dies gilt besonders bei Bettlägerigkeit und starkem Schwitzen. Die Haut soll möglichst trocken gehalten werden. Die Feuchtigkeit nach der Körperwäsche soll abgetupft und nicht abgerieben werden. Selbstverständlich muss bei bettlägerigen Patienten auch auf die richtige Lage geachtet werden. Eine allfällig nötige Gewichtsreduktion kann einer intertriginösen Erkrankung vorbeugen.

Medinova AG
Adresse